Was blüht im Oktober & November

Längst ist der Herbst nicht grau und langweilig. Es gibt Pflanzen die gerade im Oktober und November Farbe in Deinen Garten zaubern. Das tut, gerade wenn die Tage dunkler werden, unserer Seele gut. Gerne möchte ich Dir ein paar dieser Schönheiten vorstellen.

Die Fetthenne 

fetthenne

Die Blütendolden der Fetthenne überzeugen im Herbst mit intensiven Farben.  Eine der schönsten Herbstblüher ist die Purpur Fetthenne, die bis in den Oktober hinein kräftig blüht, ein Klassiker. Mit Reif oder Schnee überzogen, sehen die Samenstände auch im Winter allerliebst aus.

  • Die Hohe Fetthenne *Herbstfreude* ( *Herbstfreude*) ist ein traumhafter Blickpunkt, mit Ihren großen altrosa bis rosabraunen großen Blüten, im Garten.
  • Die Hohe Fetthenne *Matrona* (Sedum Hybride *Matrona*) blüht hübsch Rosa, und beim Abblühen etwas dunkler. 

Die Herbst Alpenveilchen

herbst-alpenveilchenbarViaujK67si

Die kleine horstig wachsende Staude, kann bis in den milden November hinein blühen. Die Blüte des Herbst Alpenveilchen

Direkte Wintersonne mag das Veilchen nicht, am besten pflanzt du es etwas im Schatten.überzeugt mit einem hübschen Dunkelrosa.

Das Veilchen ist Winterhart und sät sich selbst aus.

 

Die Astern

herbstastern

Wers wirklich farbenfroh mag, der kommt an Astern nicht vorbei.Wer die Wahl hat hat die Qual, es gibt so viele wunderschöne Astern, die bis in den milden November hinein leuchtend blühen.

  • Die Kissen-Aster *Sapphire* (Aster dumosus *Sapphire*) sie blüht bis in den milden November hinein. Die Aster begeistert duch ihre wunderschöne violettblaue Blütenfarbe.  Sie wächst Kissenartig ca. 30-40cm breit und hoch. Sie mag einen sonnigen Standort.
  • Die Glattblatt Aster *White Ladies* ( Aster novi-belgii *White Ladies*) blüht bis in den milden November hinein, im festlichem Weiß. Sie wächst bis 1m hoch und liebt die Sonne. 

     

Die Christrose

christrose

Die wunderschönen Becherblüten der Christrose erscheinen meist in der Weihnachszeit, es gibt aber eine frühe Sorte, die im Spätherbst schon blüht. Besonders früh dran ist die 

Frühblühende Christrose *Praecox* (Helleborus niger *Praecox*) 

 

Die Heide

heide

Die Heide mit ihren roten, violetten, rosa oder weißen Blüten, erhellen die Herbsttage. Einige Sorten blühen den ganzen Winter über. Die Pflanze ist erstaunlich winterhart.

  • Die Besenheide *Annemarie* (Calluna vulgaris *Annemarie*) ist auch ein leuchtendes Highlight in deinen Garten. Sie blüht  bis November in einem schönen Dunkelrosa.

Die Besenheide *Annabelle* (Calluna vulgaris *Annabell*) ist ein Zwergstrauch der buschig wächst, mit einer Höhen von ca. 30cm. Sie blüht bis in den November und leuchtet herrlich mit Ihren rosanen Blüten.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Kürbis Blau Kürbis Blau
ab 14,95 € *
kürbis rosa keramik Kürbis Pink
19,95 € *